Rudelstellungen ?!?

Wer hat noch nicht vom vorderen Bindehund gehört? Leute, seid froh. Mir ist heute morgen der Kaffee auf die Tastatur gefallen, als ich ausgerechnet im Online-Angebot des ZDF auf eine Info-Seite zur Rudelstellungstheorie gestossen bin. Oh mein Gott - liebe Kollegen, ich schäme mich zutiefst für das deutsche Fernsehen!!!

Der Schreck in der Morgenstunde hat mich zu untenstehender Mail bewogen. Aber zuerst eine Bitte:

Liebe Leser und Lersinnen, liebe Pudelfans und Hundekenner, macht mit! Mailt an das ZDF, sorgt dafür, dass dieser Blödsinn nicht noch mehr Plattform bekommt!

Die Adressen:


 zuschauerredaktion@zdf.de
 pressestelle2@zdf.de

Sagt es weiter, teilt es auf Facebook - das sind eure Gebühren, mit denen Werbung für Frau Ertel und Frau Nowak (deren Bücher ich eigentlich mochte...) gemacht wird!

Und hier die Mail:

Sehr geehrte Damen und Herren, werte Kollegen,

als Journalistin und Hundebesitzerin habe ich mit Entsetzen dieses Online-Angebot auf ZDF.de zur Kenntnis genommen:

http://www.zdf.de/die-hundefluesterin/rudelstellungen-32032610.html

Ich frage mich, ob sie auch nur minimale journalistische Recherche betreiben, bevor Sie Texte veröffentlichen?
Die Rudelstellungstheorie ist derartiger Hokuspokus, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Sie steht im Widerspruch zu allen Erkenntnissen der Verhaltensbiologie und der Genetik. Wenn Sie sich darüber informieren möchten, empfehle ich ein Gspräch mit einem Verhaltensbiologen Ihrer Wahl oder mit einem Experten wie Günther Bloch oder Dorit Feddersen-Petersen.
Nicht nur, dass Sie krude Behauptungen als Fakten verbreiten - Sie unterstützen damit auch die Geschäftemachereien und äusserst rüden Gebaren von Frau Ertel. Wie die Seminare mit Frau Ertel und Frau Nowak ablaufen, schildert dieser Erfahrungsbericht:

http://serendipity-le.blogspot.de/2014/06/maja-nowak-und-die-vererbte.html?spref=fb

Ich freue mich über eine Richtigstellung.

Herzliche Grüße,  Sibylle Roderer

Kommentare:

  1. Das ist doch mal wirklich eine konstruktive Art, etwas gegen den Rudelstellungsmist zu unternehmen! Danke für die Adressen und den Gedankenanstoß; da werd' ich mich heute Abend mal an die Formulierung einer eigenen Mail schwingen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Über einen Link im polar-chat forum hierher gestoßen. Es ist schön, wie sich langsam der Widerstand gegen diese RS Sekte und ihre Ableger formiert.
    Insbesondere das unreflektierte Verhalten des ZDF ist ärgerlich, wenn man schon Gebühren bezahlen muß, erwartet man doch etwas an Gegenleistung journalistischer Art.

    AntwortenLöschen
  3. Es ist ja schon viel geschrieben worden zum Thema Rudelstellungswahnsinn. Ich habe mich mal in dem Forum umgeschaut und da stehen einem die Haare zu Berge ! Also einen Hund beurteilen kann nur "die heilige"(Attribut von mir eingefügt wegen verdammt sektenähnlicher Züge) Barbara. Da fragt eine Züchterin nach einem Rüden, der wohnt aber im hohen Norden und ist nicht getestet, sprich, niemand weiß, welche Stellung er hat. Er ist kerngesund, hat viele schöne Nachzucht und würde von der Abstammung her pefekt passen, wird aber nicht genommen, weil seine "blöde" Besitzerin nicht bereit ist, ihn zum Testen durch Barbara mal eben für ein paar Tage auszuleihen. Ts ts......
    dann nimmt man lieber den Rüden in der Nähe, weil der schon getestet ist. Ob der genetisch paßt interessiert doch nicht, oder? sowas ist unfassbar ! Und mit welchem Ernst die Jünger das betreiben ist erschreckend. Und das alles noch im Namen des Hudnewohls ! Denn es ist ja Tierquälerei Hunde zusammen zu halten wenn eine Position doppelt besetzt ist. Und was ist es einen Hund für mehrere Tage einem wildfremden Menschen mitzugeben ohne zu wissen, was er mit dem Tier veranstaltet? Einige veröffentlichte Berichte aus diesen "Seminaren" sprechen für sich.
    Was ist los in dieser Welt? Wo ist der gesunde Menschenverstand geblieben? Und warum findet jede noch so abstruse Idee in kürzester Zeit einen Haufen Anhänger?
    Wütende Grüße
    Karin mit ihrem ungetesteten Rudel

    AntwortenLöschen
  4. Wird nachher auch von mir verschickt. :)

    AntwortenLöschen
  5. http://www.polar-chat.de/topic_106813_3.html

    AntwortenLöschen
  6. Das Veterinär Amt des Landkreises Wittenberg ist übrigens für das "Volpino-Rudel" zuständig und eine Tierärztin der Behörde hat sich bei einem Kontrolltermin der ungenehmigten, tierheimähnlichen Einrichtung (privater Garten in Meuselko, 350qm und das 24Stunden-Zuhause eines Hunderudels zu Experimentierzwecken) von Barbara Ertel um den Finger wickeln lassen und ist jetzt selbst Befürworterin der Rudelstellungen.
    Ich denke, die freuen sich da auch über Post und Nachfragen, wie es dazu kommen kann:
    http://www.ortsdienst.de/Sachsen-Anhalt/Wittenberg/Annaburg/Veterinaeramt/

    AntwortenLöschen
  7. Welpen Rudelstellungen ist so ein UNSINN!!! Ich bin Lagotto Romagnolo Zuchterin und meine 8 Welpen spielen/schlafen IMMER unterschiedlich, mal zusamen,mal in pare, oder in Gruppen,aber NIE gleiche....und da ist kein MUSTER! Meine Welpen sind in unsere Wohnzimmer bereich und sind mit 8 Wochen gelernt auf Musik,Kinder, geräusche vom täglichem Leben, Besucher, meine andere erwachsene Hunde....Die haben 8 unterschiedliche Persönlichkeiten, aber da ist kein MUSTER! Meine 3 erwachsene Hunde haben auch KEIN muster, wer wo schleft und wer nicht....unsinn!! Es ist unterschiedlich nach jahreszeit, tempertur, lust, gesundheit....Ich werde NIE meine Hunde zu so was "testen" lassen....unglaublich was die Leute so machen mit den Tieren!

    AntwortenLöschen
  8. Siehe den Artikel in der Zeitschrift; SitzPlatzFuß zum Thema Rudelstellung. Wenn es nur um eine haarsträubende Meinung ginge, nein: Hunde werden ausgetauscht, Menschen verunsichert und auch noch Geld damit gemacht. Ich lebe seit 20 Jahren mit 2 - 4 Hunden zusammen und bin fassungslos über diese Aussagen. Und eine Maike Novak geht nun auch noch damit hausieren.

    AntwortenLöschen
  9. Ich schliesse mich komplett an und die beiden gennaten sind absolute Profis, Dorit Feddersen_Petersen kann eh keiner toppen. Ich konnte sie mal ein Wochenende , da reicht kurze Zeit und sie nimmt die Damen auseinander, dann noch Perdita Lübbe-Scheuermann dazu.

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe gleich geschrieben mit Ergänzungen
    HG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Durch Maja sind ich und viele andere erst zu diesem Humbuk gekommen!! Sie hat auf ihren Lesungen dafür geworben!

    http://www.sitzplatzfuss.com/vererbte-rudelstellung-wozu-hundebesitzer-sich-durch-gurus-manipulieren-lassen/

    AntwortenLöschen
  12. Es gibt eine gute Informationsseite dazu.

    http://rudelstellungen-klargestellt.de/

    AntwortenLöschen

Danke! Ich werde den Kommentar so bald wie möglich lesen und freischalten.